Vision

Meine Vision ist ein zeitgemäßes Schulsystem, in dem Lehrer:innen zu Lernbegleiter:innen werden und Schüler:innen ihre Lern- und Arbeitsprozesse selbstbestimmt und eigenverantwortlich in die Hand nehmen. Die Schüler:innen tauchen eigenständig und kollaborativ tief in die Themen ein und können dadurch ihre Fähigkeiten und Talente entfalten. Dieses Schulsystem bietet jedem:r Schüler:in die Möglichkeit, unabhängig vom sozialen Hintergrund oder Leistungsniveau auf individuelle Weise zu lernen. Als Lernbegleiter:innen unterstützen die Lehrer:innen ihre Schüler:innen in diesem Prozess und können somit ihre pädagogischen Fähigkeiten voll entfalten. Auch moderne Technologien werden in der Wissensvermittlung und dem Erstellen authentischer Leistungen genutzt. In einem solchen System werden die Schüler:innen bestmöglich auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereitet und haben eine Chance, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Referenzen

Als freie Bildungswissenschaftlerin (M.A.) bilde ich Lehrer:innen weiter, unterstütze Bildungsstartups, bin forschend tätig, und setze das Projekt „Bildung on Tour“ auf Instagram und YouTube um. Mein Spezialgebiet sind Innovationen und Transformationen im Schulsystem, insbesondere zeitgemäße Unterrichtskonzepte (z.B. Deeper Learning) sowie die Themen Inklusion, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Globalisierung im Kontext von Schule.

Publikationen

Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten.

Hamisch, Katharina/ Kruschel, Robert (2021): Zwischen Individualisierungsversprechen und Vermessungsgefahr – Die Rolle der Schlüsseltechnologie Künstliche Intelligenz in der inklusive Schule. In: Schimek, Bernhard/ Kremsner, Gertraud/ Proyer, Michelle/ Grubich, Rainer/ Paudel, Florentine/  Grubich-Müller, Regina (Hrsg.): Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten. Kontroversen – Entwicklungen – Perspektiven der Inklusionsforschung. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 108-115

Seitz, Simone/ Hamisch, Katharina/ Kaiser, Michaela/ Slodczyk, Nadine/ Wilke, Yannik (2020): Inklusive Schulkulturen unter widersprüchlichen Vorzeichen. In: Dietze, Torsten/ Gloystein, Dietlind/ Piezunka, Anne/ Röbenack, Laura/ Schäfer, Lea/ Wachtel, Grit/ Walm, Maik (Hrsg.): Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Tranformationen in die Teilhabegesellschaft?. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 251-258.

Hamisch, Katharina/ Kruschel, Robert (2019): Schlüsseltechnologie ‚Künstliche Intelligenz‘ – Überlegungen zur Zukunft schulischer Bildung. In: Huber, Stephan Gerhard (Hrsg.): Jahrbuch Schulleitung 2019. Köln: Carl Link, 381-402.

Hamisch, Katharina/ Joachim-Holz, Kornelia/ Koglin, Franziska (2016): Bildung am Wendepunkt. In: Hinz, Andreas/ Kinne, Tanja/ Kruschel, Robert/ Winter, Stefanie (Hrsg.): Von der Zukunft her denken. Inklusive Pädagogik im Diskurs. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 114-121.

Vorträge & Workshops

Hamisch, Katharina (2024): Potenzialentfaltung durch Künstliche Intelligenz in der inklusiven beruflichen Bildung. 7. Fachtagung „Inklusion/Gemeinsames Lernen in der beruflichen Bildung“, 25.04.2024, Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) und Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin (SenBJF)

Hamisch, Katharina/ Kruschel, Robert (2023): AI as a catalyst for inclusive education. Digital Transformer Days, 29.11.2023, ConAct

Hamisch, Katharina/ Kruschel, Robert (2020): Zwischen Individualisierungsversprechen und Vermessungsgefahr – Die Rolle der Schlüsseltechnologie Künstliche Intelligenz in der Welt inklusiver Bildung. 34. Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen, 27.02.2020, Pädagogische Hochschule Wien & Universität Wien

Hamisch, Katharina/ Seitz, Simone/ Sindermann, Michaela/ Slodczyk, Nadine/ Wilke, Yannik (2019): Inklusive Schulkulturen unter widersprüchlichen Vorzeichen?. 33. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen, 22.02.2019, Humboldt-Universität zu Berlin

Hamisch, Katharina/ Seitz, Simone/ Slodczyk, Nadine (2019): OGS im Blick – die wissenschaftliche Begleitung. Qualitätszirkel im Projekt: Qualitätsoffensive Ganztag im Primarbereich, 28.03.2019, Stadt Köln

Hamisch, Katharina (2018): Mediatisierung in einer globalisierten Welt als Anlass für Bildungsinnovationen. Europäische Lernwerkstättentagung 2018, 04.05.2018, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hamisch, Katharina/ Joachim-Holz, Kornelia/ Koglin, Franziska (2017): Bildung am Wendepunkt – das System neu gedacht. 31. Internationale Jahrestagung der Inklusionsforscher/innen, 24.02.2017, Pädagogische Hochschule Österreich

Interviews

n-tv.de, Interview von Tim Kröplin mit Katharina Hamisch und Robert Kruschel, 24.06.2023: Benachteiligung überwinden – „Mit KI kann man Lerninhalte an Schüler anpassen.“ Online: https://www.n-tv.de/wissen/Mit-KI-kann-man-Lerninhalte-an-Schueler-anpassen-article24214012.html

Bundeszentrale für politische Bildung, Interview von Philine Janus und Sebastian Rossbach mit Katharina Hamisch und Robert Kruschel, 08.05.2023: KI als Katalysator für Inklusion? Die Potenziale Künstlicher Intelligenz für die inklusive Bildung. Online: https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/werkstatt/520748/ki-als-katalysator-fuer-inklusion/

Maas, Marie-Charlotte (2022): Lerne lieber ungewöhnlich. Sonar. Das Bildungsmagazin der Deutsche Telekom Stiftung. Nr. 12 (2022), 22-27. Online: https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/files/media/publications/sonar-nr-12-web.pdf

GemeinsamEinzigartig, Interview, Blog-Artikel vom 22.07.2021: https://www.gemeinsameinzigartig.org/post/interview-mit-katharina-hamisch